“Cut one Cello“ zeigt Musik zum hören

„Opus 4 Six“ beschäftigt sich visuell und akustisch mit Themen aus der Region Zürich. Es zeigt mit welchen Veränderungen die Bewohner unserer Region in den letzten Jahren konfrontiert wurden. Die Situation wird künstlerisch anhand der Gegenüberstellung der zwei Räume „Die eigene kleine Welt“ sowie „Der öffentliche Raum“ sichtbar gemacht und durch die Band vielseitig interpretiert.

Die Bühne ist der innere Kreis, der intime Lebensraum. Die Musik soll hier die verschiedenen Facetten zwischen Lebensfreude und Besinnlichkeit zum Ausdruck bringen. Unterbrochen wird die Idylle durch fremde Emissionen. Geräusche von Aussen dringen in den Raum und lassen so eine Dreidimensionalität erleben. Auf einer Grossleinwand (8 x 2 m) im Hintergrund der Bühne werden die akustischen Eindrücke visuell umgesetzt, unter anderem mit Fotos von Walter Schmocker, Rifferswil, und Video-Sequenzen.

Das Sextett spielt Musik der unterschiedlichsten Stile. Irische Klänge, klassische Noten, Country, Rock und Blues wechseln sich ab. Die erste Hälfte des Konzertes ist wesentlich geprägt durch die Aufführung von „Opus 4 Six“. Im zweiten Teil steht die Musik im Vordergrund. Beat D. Hebeisen, bekannt als Mitglied von A’pella Four, Lise Schlatt und Salt’n’Bocca, hat unterschiedliche Musiker für das Projekt begeistern können.

Ursi Tschudi, Zug, beendete ihre 13-jährige musikalische Ausbildung mit einem Cello-Zertifikatskonzert. Sie engagiert sich als Leiterin von diversen Chorprojekten und ist Mitglied von A’pella Four. Simone Steidle, Gossau, sammelte ihre musikalischen Erfahrungen in klassischen Streicherensembles sowie als „Fiddlerin“ in Bluegrass- und Country-Bands. Ralf Brunschweiler, Urdorf, begann in den Siebzigerjahren mit Folk-Rock und war Mitglied von Salt’n’Bocca. Alan Bagge, Zürich, ist ein versierter Perkussionist mit breiter Band- und Konzerterfahrung. Imbi Gassmann, Turgi, begleitete als Bassist schon Daniela Mühleis, Susan Orus und Tony Lewis.

Das Bandprojekt absolvierte in den Jahren 2007/08 verschiedenste Konzerte.